Innovationsprojekte

Fenaco - Verbesserung der Schweizer Agrarproduktion durch Digitalisierung

Unkrautvernichtung auf Feldern mithilfe intelligenter Technologien. Das ist das Ziel eines von fünf Partnern durchgeführten Innosuisse-Projekts. Ziel ist die Beseitigung von Blacken, einer invasiven Pflanze, die unter normalen Umständen nur schwer auszurotten ist.

Planted - Fleisch pflanzlichen Ursprungs – Verbesserung von Geschmack und Textur

Planted stellt seit 2019 Pflanzenfleisch aus Erbsenprotein her. Die Produkte des Zürcher Unternehmens werden in der ganzen Schweiz verkauft. Um noch mehr Fleischesser davon zu überzeugen, den Sprung ins «fleischlose» Leben zu wagen, hat sich Planted mit der ZHAW zusammengetan, um appetitanregendere Produkte zu entwickeln.

Johnson Electric - Eine Schlüsseltechnologie für die Herstellung von Magnetrotoren

Das Unternehmen Johnson Electric International hat in Zusammenarbeit mit dem iRAP-Institut der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg eine Technologie entwickelt, mit der die Herstellung von Magnetrotoren vereinfacht werden kann.

Bloom Biorenewables - Alternative zu erdölbasierten Produkten

Das Start-up aus Marly FR entwickelt eine Technologie, mit der sich Biomasse für die Herstellung von Kosmetika, Textilien oder Lebensmitteln nutzen lässt.

Avrion Therapeutics - Gentherapie zur Behandlung der Charcot-Krankheit

Mit dem Einsatz von Gentherapie amyotrophe Lateralsklerose behandeln. Im Rahmen der vielversprechenden Forschungsarbeiten kommt eine Kombination von Technologien wie Genom-Engineering und künstliche Intelligenz zum Einsatz. Als Modellorganismus dient die Fruchtfliege Drosophila. Das Ziel ist die Entwicklung neuartiger Behandlungsmethoden für diese unheilbare Krankheit.

On - Das Flugzeug in der Sohle

8.12.2021
Die Schweizer Laufschuhmarke On hat zusammen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz eine Art Carbonfeder für Laufschuhe entwickelt, die nachhaltig und kostengünstig produzierbar ist. Als Ausgangsmaterial werden Abfälle aus der Luftfahrtindustrie verwendet.

Libattion - Upcycling von Lithiumbatterien für eine ressourcenschonende E-Mobilität

Ein junges Unternehmen aus Zürich integriert eine kreislauffähige Batterietechnologie in die Elektromobilität. Damit fördern sie einen nachhaltigeren Batteriebetrieb. Mit Unterstützung von Innosuisse arbeiten sie mit Forschungsinstituten zusammen, um modernste Lösungen zu entwickeln.

Disigel - Neues Desinfektionsmittel garantiert Langzeitschutz

Disigel ist ein von Innosuisse unterstütztes Innovationsprojekt mit dem Ziel, ein Handdesinfektionsmittel mit mehrstündiger Schutzwirkung zu entwickeln.

inklusiv plus: Zugang zum Arbeitsmarkt verbessern

Dank sozialer Innovation den Zugang zum Arbeitsmarkt für psychisch belastete junge Erwachsene verbessern: ein Projektbeispiel.

Quantum Integrity SA - Gefälschte Fotos und Videos erkennen

Das Schweizer Start-up Quantum Integrity SA trägt mit seiner Software dazu bei, gefälschte Fotos und Videos schnell und einfach zu erkennen. Deren Weiterentwicklung mit einem Forschungspartner wird in einem Innovationsprojekt von Innosuisse gefördert.

Letzte Änderung 17.08.2022

Zum Seitenanfang

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/erfolgsgeschichten/Projektbeispiele/innovationsprojekte.html