Key Digital Technologies: Innovationsprojekte zur Beschleunigung der Umstellung auf ein grünes und digitales Europa

Entwickelt Ihr Unternehmen wesentliche digitale Technologien oder ist Ihre Forschungsinstitution in der Forschung und Entwicklung neuer Anwendungen in diesem wesentlichen Bereich in Europa tätig? Das European Key Digital Technologies Joint Undertaking (KDT JU) verbindet Sie mit europäischen Partnern, um die Produktion hochwertiger Mikroelektronik und die Umstellung auf ein grünes und digitales Europa zu beschleunigen. Die Initiative konzentriert sich auf grosse Kooperationskonsortien, die einen wesentlichen Beitrag zu den Design- und Produktionskapazitäten für strategische Anwendungsbereiche in Europa leisten.

Aufgrund der laufenden Verhandlungen mit der Europäischen Kommission über die Mitwirkung der Schweiz an Horizon Europe ist die Schweiz derzeit kein Vollmitglied des KDT JU. Als Übergangsmassnahme werden Innosuisse und SBFI Schweizer Partner bewilligter KDT-Projekte direkt finanzieren.

Dieses Programm richtet sich an:

  • KMU, Grossunternehmen und Forschungsinstitutionen.

Das KDT JU ist ein gemeinsames Programm der europäischen Länder und der Europäischen Union. Die Bewertung der Gesuche erfolgt zentral in Brüssel durch das KDT JU für alle teilnehmenden Länder. Innosuisse und das SBFI sind für die Ausstellung der Verträge, die Zahlung des Förderungsbeitrags und die finanzielle Berichterstattung in der Schweiz zuständig.

KDT-Projekte: Schritt-für-Schritt-Verfahren

KDT-schritt

Weitere Förderangebote

> Brauchen Sie als KMU Unterstützung beim Erarbeiten Ihres KDT-Projektes?
Als kleinere und mittelgrosse Organisation (bis 250 Vollzeitäquivalente) können Sie dafür die Unterstützung einer Innovationsmentorin oder eines Innovationsmentors bei Innosuisse beantragen.

> Brauchen Sie als KMU Unterstützung bei der Suche eines internationalen Projektpartners?
Als KMU können Sie dafür die kostenlose Unterstützung eines EEN-Beraters oder einer EEN-Beraterin in Anspruch nehmen.

> Sie möchten ein Innovationsprojekt nur mit Schweizer Partnern durchführen?
Innosuisse fördert wissenschaftsbasierte Innovationsprojekte, welche Schweizer Unternehmen, KMU, Start-ups und weitere private oder öffentliche Organisationen gemeinsam mit Schweizer Forschungspartnern durchführen.

 

Letzte Änderung 14.09.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Projektkoordinatorin Schweiz

Larissa Beutler
+41 58 467 16 05

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Logo-Key digital technologies
Internationale-ausschreibungen-web

Internationale Ausschreibungen

Informieren Sie sich über alle aktuellen Ausschreibungen der internationalen Programme.

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/forderung-fur-internationale-projekte/eu-partnerschaften/key-digital-technologies.html