Verträge abschliessen und Projekt starten

Verträge abschliessen und Projekt starten

Der Subventionsvertrag mit Innosuisse

Die Projektpartner müssen einen Subventionsvertrag mit Innosuisse abschliessen. Diesen erhalten Sie per E-mail. Erst nach der Unterschrift und dem Zurücksenden des Vertrags im Original an Innosuisse können Sie Ihr Innovationsprojekt starten, wie im Vertrag vereinbart.

HINWEIS: Bitte teilen Sie das konkrete Datum des Projektbeginns Innosuisse schriftlich im Begleitbrief oder per E-Mail innoprojects@innosuisse.ch mit.


Der Vertrag über das geistige Eigentum und die Nutzungsrechte

Es gelten im Minimum die Bestimmungen des Art. 41 der V-FIFG. Innosuisse kann zur Auflage machen, dass eine über diese Bestimmungen hinausgehende Vereinbarung zwischen den Partnern getroffen werden muss. Bei einer entsprechenden Auflage muss die Vereinbarung oder lediglich eine unterschriebenen Kopie der IPR Erklärung spätestens drei Monate nach Start des Projekts vorgelegt werden.  

HINWEIS: Da diese Verhandlungen wichtig sind und komplex sein können, rät Innosuisse den Projektpartnern, sich frühzeitig mit diesem Thema zu beschäftigen und schon bei Beginn der Gesuchserarbeitung darüber mindestens eine Grundsatzvereinbarung zu treffen.


Fragen und Antworten zum Thema


Letzte Änderung 27.04.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Projekt- und Programmförderung

E-Mail

Teams

Energy & Environment
Nicolas Martin
Suzana Kolly
Nicole Schöni

+41 58 465 33 72
E-Mail

Engineering
Matthias Furler
Davi Chung
Christoph Bigler

+41 58 462 81 47
E-Mail

ICT
Sybille Aeschbacher
Nicole Gasser

+41 58 467 17 55
E-Mail

Life Sciences
Stéphanie Lecaudé
Thomas Martignier
Ramona Schürch

+41 58 464 19 85
E-Mail

Social Sciences & Business Management
Sandra Villiger
Joséphine Irion

+41 58 462 86 51
E-Mail

 
 

Kontaktinformationen drucken

FAQ zu Innosuisse

Frequently Asked Questions

Erfahren Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Innovationsprojekten, Start-up-Coachings und den anderen Förderinstrumente von Innosuisse.

Webinar

Ab 1. Januar 2023 werden die Bedingungen für die Förderung von Innovationsprojekten nach der Revision des Bundesgesetzes über die Förderung der Forschung und Innovation (FIFG) angepasst. Am 7. November 2022 fand ein Webinar zu diesen Anpassungen statt. Schauen Sie sich das Video im Replay an (Passwort: Inno4Suisse) und werfen Sie einen Blick auf die Präsentation (PDF, 644 kB, 07.11.2022).

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/forderung-fur-schweizer-projekte/innovationsprojekte/vertraege-abschliessen-projekt-starten.html