Internationalisierungscamps im Aufwind

Start-up Camp in China

Das Angebot zur Teilnahme an einem Internationalisierungscamp für Start-ups wird ausgebaut. Innosuisse bietet nun Start-ups mit Internationalisierungsabsichten auch Guangzhou, nahe Shenzhen in China, als neue Option an. Neben London, San Francisco, New York, Boston, Rio de Janeiro, São Paulo, Bangalore und Shanghai stehen damit fortan insgesamt neun Destinationen in fünf Ländern zur Auswahl.

Guangzhou wurde aufgrund ihrer strategischen geografischen Lage ausgewählt. «Dank ihrer unmittelbaren Nähe zu Hongkong und Shenzhen ist die Stadt ein wichtiges Zentrum für Transport und Handel im In- und Ausland. Sie bietet damit enorme Vorteile im Hinblick auf technische und industrielle Kooperationen», erklärt Felix Moesner, CEO von swissnex China, dem Partner von Innosuisse vor Ort. «Auf diese Weise erhalten unsere Start-ups Zugang zu einem sehr dynamischen Markt in der Bucht von Guangdong mit 70 Millionen Einwohnern», ergänzt Marcel Felder, wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Verantwortung für das Internationalisierungsprogramm bei Innosuisse.

Das Interesse an solchen Auslandsangeboten ist gross. 2018 nahmen 50 Start-ups an einem solchen Camp teil und damit 70% mehr als 2017. Besonders beliebt sind derzeit die US-amerikanische Westküste mit San Francisco als Destination und Indien mit Bangalore. In Anbetracht des Erfolgs des Programms geht Innosuisse von einem weiteren Ausbau aus. «Die Internationalisierung wird für Start-ups immer wichtiger. Daher wollen wir ihnen ab nächstem Jahr noch mehr Destinationen weltweit anbieten», so Marcel Felder.

Das «Internationalisierungscamps»-Programm von Innosuisse richtet sich an Start-ups, die derzeit an einem Coaching-Programm teilnehmen. Es soll ihnen die notwendige Unterstützung beim Aufbau ihrer Präsenz vor Ort bieten und ihnen als Mittel dienen, um im Ausland Fuss zu fassen und sich einem internationalen Markt auszusetzen.

Weitere Informationen

«swissnex China stellt eine unübertreffliche Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und dem chinesischen Markt her. Ein professionelles Team und eine hochwertige Plattform gewährleisten, dass Sie den Markt schnell verstehen und Ihre Präsenz vor Ort in kürzester Zeit ausbauen können.»
Xiaolin Briod-Wang
General Manager Big China, Flyability SA

«swissnex China hat uns bei unserem Markteintritt im letzten Jahr sehr wirksam unterstützt. Das Team ist äusserst dynamisch und reaktionsschnell, immer bereit, uns zu helfen, damit wir vorankommen. Diese Unterstützung ist für den Aufbau unseres Geschäfts in China und unser Verständnis des Ökosystems wesentlich.»
Laurent Coulot
CEO und Mitbegründer, Insolight

Letzte Änderung 13.12.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Kommunikation Innosuisse

Einsteinstrasse 2
3003 Bern

E-Mail

Eliane Kersten, Co-Leiterin Kommunikation

Tel.
+41 58 464 19 95

Lukas Krienbühl, Co-Leiter Kommunikation

Tel.
+41 58 481 84 73

Kontaktinformationen drucken

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/ueber-uns/News/internationalisierungscampsimaufwind.html