Technologie e-Alert: Zielgerichtete, internationale Partnervermittlung

EEN_eAlert_web

Das Enterprise Europe Network (EEN), das seit 2018 bei der Innosuisse Geschäftsstelle angesiedelt ist, unterstützt Schweizer Firmen bei der Suche nach ausländischen Kooperationspartner für ihre Geschäfts, Innovations- und Forschungsvorhaben.

Das EEN besitzt Europas grösste, täglich aktualisierte online Plattform mit internationalen Kooperationsangeboten und -gesuchen. Es kann nach Firmen und Forschungspartner gesucht werden, um Produkte, Dienstleistungen und innovative Technologien zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben. Um die Angebote und Gesuche aus einem bestimmten Industriebereich zu erhalten, reicht es, sich für den Technology e-Alert anzumelden. Einmal in der Woche werden die neusten Angebote und Gesuche verschickt.

Pryv: ein Schweizer Beispiel, das die Nützlichkeit des Technologie e-Alerts aufzeigt

Das Schweizer Unternehmen Pryv, ein führender europäischer Anbieter von Software zur Einhaltung von Standards für den Schutz und die Verwaltung von personenbezogenen Daten, hat sich für den EEN Technology e-Alert registriert, um über die neuesten Kooperationsmöglichkeiten im Zusammenhang mit seinen Aktivitäten informiert zu werden.

Vor kurzem erhielt Pryv einen e-Alert mit der Beschreibung einer durch eine britische Firma entwickelte Technologie. Deren Lösung für die Verwaltung und Kontrolle von Einverständniserklärungen ist komplementär zur Software von Pryv. Sie würde Pryv ermöglichen, ihre Position auf dem internationalen Markt zu stärken.

Da Pryv sehr daran interessiert war, die Möglichkeiten der technischen und kommerziellen Zusammenarbeit mit dem britischen Unternehmen zu diskutieren, füllte es das Online-Kontaktformular aus, das Innosuisse die Möglichkeit bietet, Interessenten miteinander zu vernetzen.

Die beiden Firmen haben nun eine Zusammenarbeit beschlossen, um eine Lösung zu entwickeln, die Krankenhäuser und medizinische Organisationen in die Lage versetzt, die Gesetze über persönliche Daten und die Einholung von Einwilligungen zu erfüllen. Dabei profitieren beide Firmen davon und können ihren Kunden durch die Kooperation einen Mehrwert bieten.

An ausländischen Kontakten interessierte Firmen und Forschungsinstitute können sich auf der Schweizer Seite des EEN für den Technology e-Alert anmelden.

Letzte Änderung 18.02.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Kommunikation Innosuisse

Einsteinstrasse 2
3003 Bern

E-Mail

Eliane Kersten, Co-Leiterin Kommunikation

Tel.
+41 58 464 19 95

Lukas Krienbühl, Co-Leiter Kommunikation

Tel.
+41 58 481 84 73

Kontaktinformationen drucken

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/ueber-uns/News/een.html