SCCER Heat & Electricity Storage: Materialien, Systeme, Modelle

Das Nutzungspotenzial der Sonnen- und Windenergie hängt eng mit der Möglichkeit zusammen, Energie zu speichern. Ein Ausstieg aus der Kernenergie ist nur dann möglich, wenn die Energieversorger den Markt ununterbrochen, zuverlässig und kosteneffizient mit Strom-, Wärme- und Brennstoff versorgen können. Dies setzt einen signifikanten Anteil von Wind und Sonne an der Energieversorgung voraus, wenn auf den Import von (grauem) Strom verzichten werden soll. Dazu baut das im Aktionsfeld „Speicherung“ tätige SCCER Heat & Electricity Storage das Wissen und die Technologie zur Strom- und Wärmespeicherung aus.

Sie setzen sich in Ihrem Unternehmen oder an Ihrer Forschungsinstitution mit Fragen der Stromspeicherung auseinander? Sie entwickeln neue aufladbare Batterien, synthetische Kraftstoffe oder arbeiten an Lösungen zu kurzfristiger oder saisonaler Wärmespeicherung? Das SCCER Heat & Electricity Storage: Materials, Systems and Modelling bietet Ihnen die entsprechenden Kompetenzen. Es setzt auf bestehendes Know-how in der Fertigungsindustrie und der Verfahrenstechnik. Es vernetzt und unterstützt die Forschung zu den verschiedenen Speichertechnologien. Diese will das SCCER miteinander verknüpfen und deren Einbindung in das gesamte Energiesystem verstehen. Das SCCER will die Schweiz im Bereich der technologischen Energiespeicherlösungen weltweit als Leader positionieren.

An wen richten sich die Kompetenzen des SCCER Heat & Electricity Storage?

  • Ihr Unternehmen oder Ihre Non-Profit-Organisation hat den Hauptsitz in der Schweiz.
  • Sie sind Forscherin oder Forscher einer Schweizer Hochschule oder Forschungsinstitution.
  • Sie setzen sich mit den Grundlagen der Elektrizitäts- und Wärmespeicherung auseinander.
  • Sie interessieren sich für fortschrittliche Batterietechnologien.
  • Sie forschen im Bereich effiziente Elektrolyse oder wenden diese an.
  • Sie setzen sich mit Wärmemanagement, mechanischen, chemischen oder pneumatischen Speichern auseinander.

Mehr Informationen finden Sie direkt beim SCCER Heat & Electricity Storage: Materials, Systems and Modelling.

Letzte Änderung 28.12.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Paul Scherrer Institut (PSI)

Electrochemistry Laboratory
Prof. Thomas Justus Schmidt
Head SCCER HaE

Dr Jörg Roth
Coordinator

Tel.
+41 56 310 20 74

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/thematische-programme/foerderprogramm-energie/sccer-heat-electricity-storage.html