Wollen Sie Innosuisse Start-up Coach werden?

Innosuisse sucht neue Coaches für ihr einzigartiges, personalisiertes und meilensteinbasiertes Coaching-Programm. Dadurch hilft Innosuisse Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern bei der Verwirklichung ihrer wissenschaftsbasierten Geschäftsideen in erfolgreiche Start-ups. Reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. Juni ein.

Das Programm umfasst zudem eine spezialisierte Unterstützung auf verschiedenen Gebieten, wie Rechts- und aufsichtsrechtliche Beratung, Support bei der internationalen Markteinführung und Hilfe bei der Sicherstellung der notwendigen Finanzierung. Start-ups, die eine Coaching-Gutschrift von der Innosuisse erhalten, können diese nur für sich selbst und nur für von der Innosuisse akkreditierten Coaches erbrachte Coaching-Leistungen verwenden. Nachdem das Start-up einen Coach gewählt hat und beide Parteien die Coaching-Bedingungen anerkannt haben, bezahlt die Innosuisse den Coach für seine Leistungen mittels eines Gutschriftensystems (siehe Beitragsverordnung Innosuisse).

Die Qualität des Innosuisse-Programms hängt sehr stark von der fundierten Erfahrung, dem Know-how und dem beruflichen Netzwerk der Coaches ab, die über praktische Erfahrungen in der Gründung und Geschäftsführung ihrer eigenen Start-ups verfügen. Die Coaches werden alle zwei Jahre beurteilt, um zu entscheiden, ob sie die Qualitätsanforderungen von Innosuisse weiterhin erfüllen.

Die Aufgabe

Die Coaches bieten den Start-ups, die eine Coaching-Gutschrift von der Innosuisse erhalten haben, Coaching und Unterstützung. Zunächst beurteilt der Coach zusammen mit dem CEO und/oder Führungsteam des Start-ups die Geschäftsidee und den Geschäftsplan. Anschliessend arbeitet er mit dem Unternehmen darauf hin, die auf der Innosuisse-Gutschrift definierten Meilensteine innerhalb einer gegebenen Frist zu erreichen. Während der Zusammenarbeit unterstützt der Coach das Start-up proaktiv, indem er besondere Bedürfnisse einschätzt und hervorhebt sowie gegebenenfalls Hilfe beim externen und internen Networking anbietet.

Die Anforderungen

Business: Das wichtigste Kriterium, um ein Coach zu werden, ist die Erfahrung als Gründerin oder Gründer eines Start-ups im Bereich der wissenschaftsbasierten Innovation. Zusätzliche Geschäftsführungserfahrung mit Ergebnisverantwortung ist von Vorteil.

Management: Umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Strategiebildung, Industrialisierung, Prognose, Produktentwicklung, Marketing und Verkauf, Finanzierung, Fundraising, Organisationsentwicklung, Teambildung usw.

Innovation: Erfahrung bei der Durchführung wissenschaftsbasierter Innovationsprojekte von der Idee über die Produktentwicklung bis hin zum Vertrieb.

Netzwerke: Starkes Beziehungsnetzwerk mit Investoren und Geschäftspartnern in der Schweiz und im Ausland. Ausgezeichnete Branchen-/Geschäftsbeziehungen mit nationalen und internationalen Start-up-Ökosystemen.

Persönlichkeit: Offener, hervorragender Kommunikator, der zuhören und autonom arbeiten kann und der durch Teamarbeit motiviert wird. Bereit mit anderen, von Innosuisse akkreditierten Start-up Coaches zusammenzuarbeiten

Besonders geschätzt werden neue Kandidatinnen und Kandidaten mit Erfahrungen in den folgenden Branchen:

  • IT: UI/UX, Digitales Marketing, Cybersicherheit
  • Fintech: ICO, Blockchain, Cybersicherheit
  • Life Sciences: Digitale Gesundheit, UI/UX, Big Data, Maschinelles Lernen, Insights-as-a-Service (IaaS)
  • Engineering: Produktion, Robotik

Die Bewerbung

Für uns ist wichtig, dass sich das Coaching-Team aus Personen zusammensetzt, die ihre Arbeit lieben und die Herausforderung schätzen, junge, wissenschaftsbasierte Start-ups zu coachen. Wenn Sie unsere Anforderungen erfüllen und an unserem Auswahlverfahren teilnehmen möchten, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an startup@innosuisse.ch. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Dokumente bei:

  1. Obligatorisch: Ihr Motivationsschreiben, in dem Sie erklären, wie Sie unsere grundlegenden Anforderungen erfüllen und welchen Mehrwert Sie für unsere Aktivitäten bieten
  2. Obligatorisch: Das ausgefüllte Innosuisse Akkreditierungsformular (DOC, 87 kB, 05.06.2018)
  3. Optional: Ihr Lebenslauf

Wichtig: Die aktuellen Innosuisse-Coaches müssen sich für die Akkreditierung bewerben und erhalten automatisch ein Vorstellungsgespräch. Neue Kandidatinnen und Kandidaten durchlaufen zunächst eine Vorauswahl und werden nach erfolgreicher Selektion zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bewerbungsfrist: 20. Juni 2018

Fragen? Bitte kontaktieren Sie Karin Zingg per E-Mail.

Letzte Änderung 05.06.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Gründerszene und Nachwuchs

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen an startup@innosuisse.ch

Karin Zingg
Fachspezialistin Start-ups

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/start-and-grow-your-business/start-up-coaching/call-for-coaches.html