Ausschreibung 2021 für gemeinsame Innovationsprojekte im Bereich eHealth in der Schweiz und den Niederlanden

Innosuisse und der niederländische Top Sector Life Sciences & Health, Health~Holland lancieren im Jahr 2021 eine gemeinsame Ausschreibung zur Finanzierung von wissenschaftsbasierten Innovationsprojekten im Bereich eHealth. Der Aufruf für gemeinsame Innovationsprojekte richtet sich an Unternehmen, öffentliche Institutionen (Schulen oder Gemeinden) und Forschungsinstitutionen in der Schweiz und den Niederlanden (Konsortien).

Teilnehmer aus der Schweiz und den Niederlanden sind eingeladen, gemeinsame Projektvorschläge in der Forschung und Entwicklung von innovativen Produkten und Anwendungen mit hohem Marktpotenzial einzureichen.

Die Ausschreibung ist begrenzt auf die Entwicklung innovativer Lösungen zur Verbesserung des Gesundheitsmanagements von Kindern im Umfeld von Familie und Schule.

Zeitlicher Ablauf des Call-Prozesses:

  1. 1. Februar 2021 Start des Calls
  2. 24. Februar, 2021 Online-Informationsveranstaltung
  3. 30. April, 2021 Einreichung der Pre-Proposals
  4. 2. August 2021 Einreichung der Full Proposals
  5. 1. November 2021 Projektstart  

Die Antragssprache ist Englisch.

Teilnahmebedingungen, Förderkriterien und Fördersätze
Dies ist eine internationale, bilaterale Fördermassnahme. Für Schweizer Teilnehmer gelten die Förderrichtlinien von Innosuisse für Teilnehmer aus den Niederlanden jene von Health~Holland. Bitte beachten Sie die Richtlinien des Joint Calls.

Partnersuche
Die Suche nach Projektpartnern in der Schweiz und den Niederlanden wird vom Enterprise Europe Network EEN unterstützt und organisiert.

EEN Schweiz und Niederlande bieten eine webbasierte Matchmaking-Plattform an, um Kontakte zwischen interessierten Organisationen herzustellen.

Kontakt für die Partnersuche
Kontaktstelle Enterprise Europe Network (EEN)
Nicolas Lentze
+41 58 469 07 59, nicolas.lentze@innosuisse.ch

Weitere Informationen zur Ausschreibung
Am 24. Februar 2021 wird ein Webinar für Interessierte durchgeführt. Informiert wird über die Förderbedingungen, den Ablauf der Ausschreibung, die Partnersuche und andere Aspekte der Ausschreibung. Interessierte haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Registrierung erfolgt über die Matchmaking Plattform.

Kontakt für Informationen zum Call
Colette John
+41 58 466 77 32, colette.john@innosuisse.ch

Letzte Änderung 12.02.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Internationale Programme

Kontakt für Informationen zum Call:

Colette John
+41 58 466 77 32

E-Mail

Kontakt für die Partnersuche EEN:

Nicolas Lentze
+41 58 469 07 59

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/go-global/bilaterale-zusammenarbeit/niederlande/ausschreibung.html