Internationale Projekte zwischen Südkorea und der Schweiz

Das Korea Institute for Advancement of Technology (KIAT) und Innosuisse unterstützten gemeinsam grenzüberschreitende Innovationsprojekte zwischen Südkorea und der Schweiz. In regelmässigen Ausschreibungen haben Forschungsinstitutionen und Unternehmen die Möglichkeit, Fördergesuche einzureichen. Damit wird der Wissens- und Technologietransfer gestärkt und die Wettbewerbsfähigkeit beider Länder verbessert.

Mit dem Absichtserklärung (Memorandum of Unterstanding), dass am 16. Mai 2019 in Manchester unterzeichnet wurde, beschlossen die beiden Förderorganisationen, die grenzüberschreitende Innovationszusammenarbeit weiterzuführen. Die Erklärung beschreibt die Absicht, gemeinsam wissenschaftsbasierte Innovationsprojekte zwischen der Schweiz und Südkorea auszuschreiben und die Fördermöglichkeiten aller Institutionen einzubeziehen.

Letzte Änderung 13.07.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Internationale Programme

Kontakt für Informationen zum Call:

Prabitha Urwyler
+41 58 469 17 67

E-Mail

Kontakt für die Partnersuche EEN:

Ines Rossetti
+41 58 468 70 38

E-Mail

 

Kontaktinformationen drucken

kiat_logo_eng
Call-goglobal-2021

Ausschreibung

Die Ausschreibung für Projekte zwischen der Schweiz und Südkorea startet. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

https://www.innosuisse.ch/content/inno/de/home/go-global/bilaterale-zusammenarbeit/internationale-projekte-suedkorea-schweiz.html